KAOS

13 Beiträge

Wir planen das KAOS-Gelände

Landschaftsarchitektin Franzi hat uns heute besucht. Sie hat uns erzählt, was alles so abläuft, wenn eine Freifläche nue geplant wird. Dazu hat sie viele Pläne und Entwürfe mitgebracht – auch von einem Spielplatz, den sie gerade in Torgau plant. Wir haben gelernt, dass sie Landschaftsarchitektinnen und -architekten sehr gut mit […]

Mit dem Förster im Wald

Uli ist Förster und hat uns heute besucht. Wir waren im Wald und haben viel neues gelernt. Bspw. über die Geschichte des Waldes, wo der Begriff Nachhaltigkeit herkommt und wie ein Wald bewirtschaftet wird. Wir waren an einer Aufforstungsstelle und an einer Stelle, wo gerade Bäume abgeholzt wurden. Dort hat […]

Theater … Theater

Heute startete die sechste Runde der KAOS-Wochenendakademie. Wir lernten Lisa kennen, sie ist Schauspielerin am Theater. Sie hat unsere Fragen zu ihrem Beruf beantwortet, dann konnten wir selbst auf die Bühne. Wir haben mehrere Spiele gespielt, zum Beispiel „Was machst du?“ – ein Pantomime-Spiel mit Berufen. Außerdem durften wir bei […]

Was macht eigentlich der Chef von KAOS?

Das hat uns Jochen bei unserem letzten Treffen erzählt. Wir haben erfahren, dass man bei KAOS nicht nur spannende Projekte macht, sondern die Leute hier auch viel hinterm Computer sitzen, um bspw. Anträge zu schreiben oder einen Sachbericht. Jochen ist außerdem der Leiter der Medienwerkstatt, und wir haben uns mit […]

Drachen, Planeten und Hochhäuser …

… haben wir bei Harald gedruckt. Er arbeitet in der Galerie Hoch&Partner und hat uns viel darüber erzählt, was dort passiert. Außerdem hat er uns erklärt, wie Hochdruck funktioniert. Wir konnten alles selbst ausprobieren, haben unser eigenes Motiv entworfen und in die Druckplatte eingeritzt, dann wurde alles mit Farbe eingewalzt […]

Wer, wie, was? … Die Fragen des Reporters

Heute bekamen wir Besuch von Volly Tanner. Er ist Journalist, schreibt für verschiedene Zeitungen und Magazine. Außerdem moderiert er oft Veranstaltungen und lernt dabei viele Leute kennen. Er hat uns eine ganze Menge über seine Arbeit erzählt. Danach haben wir uns selbst ausprobiert und in Gruppen längere Texte zu unseren […]

Die Feuerwächter

Wir, die Kinder der Wochenendakademie, waren am 16. November 2019 in der Feuerwache West, die sich in Plagwitz befindet. Dort haben wir den Feuerwehrmann Tommy Schlott kennengelernt. Er hat uns einiges über seinen Beruf erzählt und wir haben auch vieles erlebt. Während wir da waren, wurde zwei Mal der Alarm […]

Die Herztöne eines Babys …

hört eine Hebamme im Bauch der Schwangeren. Dazu benutzt sie ein Hörrohr. Wir konnten das bei unserem Besuch in der Hebammenpraxis auch ausprobieren. Wir besuchten Christiane und auch ihre Kollegin Caro war dabei – sie ist nicht nur Hebamme, sondern auch schwanger – deshalb konnten wir die Herztöne hören. Wir […]

Freundliche Grüße von Knall und Bumm

Am 2. November 2019 sind wir mit der KAOS-Wochenendakademie beim Pyrotechniker Felix Münch im Taucher Wald mit zwei Bussen angerückt. Er hat uns erzählt, dass man, um Pyrotechniker zu werden, nicht studieren, sondern eine Art Ausbildungskurs machen muss . Dann hat er uns einen Fernzünder gezeigt und hat damit ein […]

Im Einsatz für vier Pfoten

Unser heutiges Treffen führte uns zu Nicole und ihrer Kollegin Frau Stowasser in die Tierarztpraxis an der Elster. Wir konnten in ihrer Praxis viel über den Beruf der Tierärztin erfahren. In der Praxis gibt es einen OP, eine Zahnstation und auch Röntgen- und Ultraschall. Nicole hat uns auch viel über […]

Knoten, Kisten, Klettern

Am 21.09. ging es hoch hinaus. Klettern ist zum einen ein Beruf – der sog. Höhenarbeiter klettert überall hin, wo man mit Gerüst, Leiter usw. nicht hinkommt. Max hat uns gezeigt, was er am Tagebau, am Windrad, auf Bäumen und in der Sprungturmhalle macht. Wir konnten auch sein Werkzeug angucken. […]

Wir haben Recht(e)! Unser Besuch bei Rechtsanwalt Markus

Unser zweiter Termin führte uns in die Innenstadt. Am Neuen Rathaus trafen wir Justizia. Wusstet ihr, dass sie an einem Rathausfenster steht? Mit verbundenen Augen soll sie vorurteilsfrei eine Entscheidung treffen. Damit ein Angeklagter aber auch noch jemanden an der Seite hat, der aufpasst, dass Justizia wirklich keinen Fehler macht, […]