Wir planen das KAOS-Gelände

Landschaftsarchitektin Franzi hat uns heute besucht. Sie hat uns erzählt, was alles so abläuft, wenn eine Freifläche nue geplant wird. Dazu hat sie viele Pläne und Entwürfe mitgebracht – auch von einem Spielplatz, den sie gerade in Torgau plant. Wir haben gelernt, dass sie Landschaftsarchitektinnen und -architekten sehr gut mit Bäumen und Tieren auskennen. Bspw. weiß Franzi welche Bäume gut am Wasser wachsen und welche eher nicht. Was Denkmalschutz ist, haben wir auch besprochen – und der gilt nicht nur für Gebäude, sondern auch für Freiflächen.

Um selbst einmal eine Landschaft zu planen, haben wir in kleinen Gruppen überlegt, wie wir das Gelände von KAOS verändern würden. Wir hatten einen Plan und Skizzenpapier und haben unsere Ideen aufgemalt. Toll wäre eine Seilbahn über den See, eine Insel mit Spielplatz in der Mitte, ein Fußballplatz und ein Unterwassertunnel. Mal sehen, was davon wahr werden kann 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.