Beim Optiker – wir haben den vollen Durchblick

Wir waren heute bei Glas & Bohne, wo Felix mit seinem Freund Christoph ein Café mit Optikerladen betreibt, quasi ein Optiker-Laden.  Felix erzählte uns was über den Beruf und was man da so macht. Dann ist die erste Gruppe mit Felix in die Werkstatt gegangen und haben unsere Sehstärke testen lassen – gottseidank sehen wir alle noch ganz gut. Felix hat uns dann seine Geräte gezeigt, und wir haben das erste Glas für eine Brille geschliffen. Die zweite Gruppe hat eigentlich fast das gleiche gemacht, nur mit dem zweiten Glas. Am Ende hatten wir ein konvexes und konkaves Glas und ein Brillengestell. Nach einer Pause hat Felix das Brillengestell erhitzt und die Gläser reingemacht. Natürlich durften wir die Brille auch aufsetzen, aber die Gläser waren so stark, dass uns allen beim Aufsetzen schwindlig wurde. Beim Warten können die Kunden Limonade trinken und in Schallplatten stöbern. Schon ein schöner Laden!

Justin & Nils

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.